faq

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt durch Sie oder durch die Hausärztin, den Hausarzt

Abmeldung

Absagen, die bis spätestens 24 Stunden vor Termin gemacht werden, werden nicht verrechnet. Erfolgen sie später, verrechne ich Ihnen das Honorar für 50 Minuten.

Honorar

Der Tarif beträgt 16 Fr. pro 5 Minuten, darin eingeschlossen ist die Vor- und Nachbereitungszeit. Normalerweise dauern Einzelsitzung 50 Minuten. Paarsitzungen dauern in der Regel 90 Minuten.

Kostenübernahme / Kostenbeteiligung

> Krankenkassen-Zusatzversicherung

Krankenkassen-Zusatz-versicherung

Die meisten Krankenkassen beteiligen sich über die Zusatzversicherung an den Kosten für psychologische Psychotherapie. Ich verfüge über die Praxisbewilligung des Kantons Wallis und Bern und bin auf der Liste der Santésuisse als anerkannte Psychotherapeutin. Bitte erkundigen Sie sich direkt bei Ihrer Krankenkasse bezüglich der Kostenübernnahme.

> Bei Geburtsgebrechen & beruflicher Eingliederung (IV)

Bei Geburtsgebrechen & berufl. Eingliederung (IV)

Die Invalidenversicherung bezahlt Psychotherapien für Patientinnen und -patienten bis zum vollendeten 20. Lebensjahr, wenn die Therapie unmittelbar der Eingliederung ins Erwerbsleben, oder aber der Behandlung von Geburtsgebrechen dient (Art. 12, 13 IVG). Ich bin als solcher Leistungserbringer anerkannt. Der IV-Tarif beträgt 142 Fr./ Sitzung.

> Bei Opferhilfe

Bei Opferhilfe

Wenn Sie Opfer einer Gewalttat geworden sind, kann gemäss Opferhilfegesetz bei der kantonalen Opferhilfestelle ein Gesuch um Übernahme der Therapiekosten gestellt werden. 

> Bei Unfall

Bei Unfall

Bei psychischen Problemen infolge von Unfällen übernimmt die Unfallversicherung auf Antrag die Kosten für die Psychotherapie

Qualität

Ich halte mich an die Richtlinien der Schweizerischen  Föderation Schweizer Psychologinnen und Psychologen FSP.
Zur Sicherung der Qualität erweitere ich mein Wissen und Können in stetiger Fortbildung in wissenschaftlich anerkannten psychotherapeutischen Methoden und Erkenntnissen zu psychischen Störungen. Mein therapeutisches Handeln überprüfe ich ausserdem regelmässig in Inter- und Supervisionen mit erfahrenen Fachkolleginnen
Ich unterstehe der beruflichen Schweigepflicht.

.